Wetterbasierte Produktvorschläge: Die neusten Plugins der Kalenderwoche 24

Ungefähre Lesezeit:2Minuten, 4Sekunden

Die neusten Plugins der Kalenderwoche 24

Die neusten Plugins der Kalenderwoche 24 im Shopware Community Store

Die neusten Plugins der Kalenderwoche 24 finden Sie im Shopware Community Store.

Ein Plugin für alle Fußballfans

 

Die WM ist im vollen Gange und auch wenn die Niederlage im Auftaktspiel der Deutschen uns allen noch immer hart in den Knochen steckt, richten sich die neusten Plugins der Kalenderwoche 24 auch wieder nach der Weltmeisterschaft:

Für sieben Euro ist das Plugin wohl nur als kurzweiliger Spaß zu verstehen, aber dafür lässt es während der WM die Herzen der Fußballfans höher schlagen. Mit dem Plugin „Fußballabzeichen“ der Firma Naghashyan Solutions lasse sich die Hintergründe der Produktabzeichen spielend leicht in die offiziellen Flaggen der teilhabenden Länder verwandeln. Dazu können Sie mit dem Plugin die Farben von Text und Rahmen bearbeiten. Letztlich ist es auch möglich, für jeden Subshop verschiedene Stile zu wählen. Ob sich das Plugin und die 7 Euro für jeden Shop eignen, bleibt jedoch fraglich. Fußballfans können einerseits andere Freunde des runden Leders auf diese Weise einen Gefallen tun, oder ihr Lieblingsland supporten, doch wird das Plugin nach der WM mehr oder minder unbrauchbar, zumindest für die kommenden vier Jahre. Eine nette Idee, für alle WM-Fans, Sportbegeisterte und Fußballfreunde.

Den Link zum Fußball-Plugin finden Sie hier! Ein weiteres Plugin zur WM finden Sie hier!

 

Ein Plugin für gutes und schlechtes Wetter

 

Auf eine ganz andere Idee kam die Webcustoms IT Solutions GmbH. Mit dem Plugin „Wetterbasierte Produktvorschläge“ können Sie je nach Wetterlage passende Produkte hervorheben. Dabei funktioniert das Plugin selbstverständlich komplett automatisch. Einmal installiert, bietet ihnen die Erweiterung verschiedene Funktionen. Einerseits werden dem aktuellen Wetter entsprechend vorher bestimmte Produkte hervorgehoben, andererseits ist das Plugin individualisierbar durch Textbausteine. Die Produkte können nach zwei Kategorien sortiert werden: Erstens nach der Temperatur, die in 10er Schritten angezeigt wird und zweitens nach bestimmten Wetterbedingungen wie Schnee, Regen, Wolken usw. Die durchaus kreative Idee lässt sich so in vielerlei Hinsicht einsetzen. Beispielsweise können Sie in einem Fashion Shop bei sonnigem Wetter die Strandmode und bei Regenwetter die passende Regenbekleidung präsentieren lassen, oder das Teeservices hervorheben, wenn Sie im Bereich Hausrat agieren und der Herbst die ersten Regentage ins Land treibt.

Das Plugin können Sie jetzt für 30 Tage kostenlos testen. Der Kaufpreis im Shopware Community Store liegt momentan bei 120 Euro.

Den Link zum Wetter-Plugin finden Sie hier.

StoreCockpit

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Anzeige